Physiotherameter zur Ermittlung der optimalen Radgeometrie und Wohlfühlposition

 

vermessung_2Schritthöhe
Die Tretlagereinheit ist elektrisch verstellbar. Der Sattel hält die Position – Ihr Kunde bleibt sitzen. Die genaue Schritthöhe lesen Sie einfach ab – ohne Ihren Kunden und Kundinnen mit einer Messung an der Bein-Innenseite zu nahe kommen zu müssen.

Rückenwinkel
Auf dem Diagrammbanner sehen Sie den Rückenwinkel, für welchen Radtyp, ob sportlich, komfortabel oder moderat.

Lenkerniveau
Am Physiotherameter – Diagramm-Banner sehen Sie den Niveauunterschied Lenker/Sattel. Das erleichtert die Wahl des Vorbauwinkels und der notwendigen Spacer.

Vorbaulänge
Die korrekte Vorbaulänge lesen Sie direkt ab.

Oberrohrlänge
Das Oberrohrmaß stellen Sie genau ein.

 

Knielot
Die verschiebbare Physiotherameter-Lot-Einrichtung ermöglicht die punktgenaue Einstellung der Sattelposition.

 

vermessung_1

Sattelposition
Mit der optionalen Physiotherameter Schnellwechselstütze können Sättel verschoben, stufenlos geneigt und gewechselt werden. Darüber hinaus können unterschiedliche Sättel auf ihre Eignung geprüft werden. Nur wenn ein Fahrrad passt wie ein Maßanzug, fühlt sich ein Radfahrer wohl und nur dann ist eine effektive Leistungsumsetzung möglich.

Satteldruckmessung
Mit der Messtechnik kann die Druckbelastung am Sattel individuell ermittelt und sichtbar gemacht werden.
– Ermittlung des passenden Sattelmodells
– Ermittlung der optimalen Sattelposition
– Lösung für die Kontaktstelle Sattel

Laden Sie sich hier unseren Katalog als PDF-Datei herunter.         

Pedelec, E-Bike, Ebike, Elektro, Elektrofahrrad, Fahrrad, MTB, Mountain, City, Trekking, Tiefeinsteiger, Mountainbike, Citybike, Trekkingbike, Tiefeinsteiger, FZM, Franken, fränkisch, Zweirad, Manufaktur, Zweiradmanufaktur